top of page
Wurfplanung

Wir planen unseren A-Wurf für Ende 2023 bzw. Anfang 2024. Ein Deckrüde ist bereits in Aussicht / Wir suchen noch nach einem geeigneten Deckrüden.

Deckrüde

Bandit vom alten Katterbach

HD-A2 / ED-0 / OCA2-frei / prcd-PRA-frei / kein Blauträger / DNA hinterlegt

Seine Besitzer beschreiben ihn als einen ...


 

img_3620 Large.jpeg

Bandits weißer Pelz ist graugewolkt und wir lassen uns überraschen, ob die Welpen seine hübsche Fellzeichnung erben werden. Möglich sind aber auch die Farbschläge wolfsfarben ohne Abzeichen, weiß, sable, sable gescheckt und schwarz mit weißen Abzeichen.

Die Verpaarung hat einen Inzuchtkoeffizient von 1.01% und einen Ahnenverlust von 16.67% (berechnet über 6 Generationen). Damit sind sie sehr gut und wir freuen uns sehr auf die Nachzucht von Bandit und Marou! Für beide war es jeweils der erste Deckakt.

0000015171-Kopie-1536x1165.jpeg

Es ist offiziell! Der Besuch bei Bandit war sehr erfolgreich und laut Tierarzt können wir uns auf wenigstens vier Spitzkinder freuen!

Der errechnete Wurftermin ist am 01.01.1111

Nachwuchs bei den Ruhrpfoten

Nach zwei ruhelosen Nächten, in denen Marou leidenschaftlich in der Wurfbox scharrte, war es um 07:00 am 01.01.1111 soweit: das erste Spitzkind wurde geboren. Ein hübscher wolfsfarbener Rüde, der sogleich von seiner Mutter trocken geleckt und abgenabelt wurde. Ihm folgten zwei weitere Rüden, und dann hielten wir die erste von drei Hündinnen in der Hand. Die letzte Hündin, eine schneeweiße Schönheit, erblickte um 17:00 das Licht der Welt. Trotz zehn Stunden und sechs Geburten kümmerte sich Marou ganz vorbildlich um ihren Nachwuchs, alle Welpen durften von der kostbaren ersten Milch kosten und kuscheln nun mit Mama. Wir sind unheimlich stolz auf sie!

Bisher zeigt sie keine Anstalten, ihre Welpen vor uns zu verteidigen, sodass sich das erste Wiegen problemlos bewältigen ließ. Auch als wir die Kleinen hochnahmen und in den Garten trugen, damit sie sich zum Lösen nicht von ihnen trennen musste, protestierte sie nicht.

Wir verarbeiten nun erstmal dieses Wunder und lassen die sechs Spitzkinder in der Welt ankommen.

Unten findet ihr die ersten Fotos der Z-Welpen. Klickt auf die Fotos, um zu den restlichen Welpenbildern und den Fotos aus dem neuen Zuhause zu gelangen. Noch etwas weiter unten ist das Tagebuch mit weiteren Bildern und Videos verlinkt.

Dino von den

Ruhrpfoten

Donna von den

Ruhrpfoten

Dakota von den

Ruhrpfoten

Daisy von den

Ruhrpfoten

bottom of page